Schau auf Demokratie!

15. September 2022

Messe für Meinung, Vielfalt und Respekt.

Internationaler Tag
der Demokratie!

Lasst uns an diesem Tag gemeinsam neue Erfahrungen sammeln,
miteinander ins Gespräch kommen, Kompetenzen erweitern und #Demokratie leben

Darum gehts!

"Wir schätzen die Menschen,
die frisch und offen ihre Meinung sagen – vorausgesetzt,
sie meinen dasselbe wie wir."

Marc Twain

"Es gehört oft mehr Mut dazu,
seine Meinung zu ändern,
als ihr treu zu bleiben"

Christian Friedrich Hebbel

Messebetrieb
Über den gesamten Zeitraum der Schau auf Demokratie gibt es die Möglichkeit, mit regionalen und überregionalen Akteur:innen von Vereinen, Organisationen, geförderten Projekten und Schulen ins Gespräch zu kommen, die sich für die Förderung eines Demokratischen Miteinander in der Gesellschaft engagieren.
Workshop-Angebote
Sechs verschiedene Themengebiete rund um das Thema Demokratie werden in 45-minütigen Kurzseminaren beleuchtet. Die Auswahl reicht von der Erkennung von Fake News und den Neuen Rechten in den Medien über Inklusive Gesellschaft und Möglichkeiten für Junges Engagement bis hin zu Tipps für eine lebendige respektvolle Streitkultur.
Podiums-Diskussionen
Öffentlichkeitswirksame Debatte zur Frage: „Politische Öffentlichkeit im Wandel! Wie meistern wir demokratische Herausforderungen im Digitalen Zeitalter?“ Ziel ist es, ein namhaftes Podium aus den Bereichen Journalismus, Kunst/Kultur, Politik, Social Media sowie regionale Wirtschaft zusammenzustellen, um das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.

Sei dabei!

Informiert statt resigniert!

Erfahrt wie uns alternative Fakten und
soziale Medien beeinflussen und welchen Herausforderungen die Gesellschaft gegenübersteht

Du kannst etwas bewegen!

Wir zeigen dir, wie du die Politik in unserer Region aktiv gestalten kannst und wie Demokratie am besten funktioniert

Klartext!

Diskutiere mit kommunalen Politiker:innen
über das, was dich bewegt und die aktuellen Herausforderungen in unserer Region

Kostenlos!

Die gesamte Veranstaltung ist für dich kostenfrei!

Das erwartet dich!

1

9.00 – 9.20 Uhr

Auftaktveranstaltung

„Einblick in die reale ehrenamtliche Arbeit in einem kommunalen Parlament“ – moderiertes Gespräch mit 2 Kommunalpolitiker:innen
2

9.30 – 15.30 Uhr / 17.00 – 19.00 Uhr

Kurzworkshops zu Demokratie bildenden Themen (je 45 Minuten)

Alle Workshops werden insgesamt 4x angeboten und können einzeln gebucht werden.
3

10.00 – 13.00 Uhr

Bürgersprechstunde
mit der Bundestagsvizepräsidentin Yvonne Magwas MdB

Am Infomobil
4

18.00 – 19.00 Uhr

Bürgersprechstunde
mit dem Plauener Oberbürgermeister Steffen Zenner 

  
5

18.30 – 19.15 Uhr

Bürgersprechstunde
mit dem Landrat im Vogtlandkreis Thomas Hennig

  
6

9.00 – 19.30 Uhr

Messestände zum Thema Demokratie und politische Bildung 

Einblick in zahlreiche (über-)regionale Projekte und Organisationen
7

19.30 - 21.30 Uhr

Abendveranstaltung // Podiumsdiskussion

Thema: "Politische Öffentlichkeit im Wandel! Wie meistern wir demokratische Herausforderungen im Digitalen Zeitalter?"

Podiumsgäste
 

Yvonne Magwas

Bundestagsvizepräsidentin und Bundestagsabgeordnete des Vogtlandkreises (Bereich Politik)

Lutz Mache

Public Policy and Government Relations Manager bei Google (Bereich Social Media)

Ronald Becker

Bildungsreferent im Projekt spreu x weizen (Bereich Bildung)

Sascha Aurich

stellv. Chefredakteur Digitales Freie Presse Sachsen (Bereich Journalismus)

Karsten Kroll

Geschäftsführer bp bauplanung plauen gmbh (Bereich regionale Wirtschaft)

Die Workshops

Workshop #1
Alternative
Fakten

schau-auf-demokratie-workshop-1

Erkennen von Methoden zur Desinformation / Aufdecken von Verschwörungsmythen

Workshop #2
Meinungsbildung
durch Social Media
schau-auf-demokratie-workshop-2

Einfluss von Filterblasen, Algorithmen und Informationen aus
dem Netz

Workshop #3
Neue Rechte in
den Medien
schau-auf-demokratie-workshop-3

Einblick in die Verbreitung
von demokratiefeindlichem Gedankengut durch Infuencer:innen und Co

Workshop #4
Junges
Engagement

schau-auf-demokratie-workshop-4

Beispiele politischen Engagements und gesellschaftlicher Teilhabe
in der Region

Workshop #5
Demokratie
im Alltag
schau-auf-demokratie-workshop-5

Vorurteile abbauen, Herabwürdigungen entgegenstellen

Workshop #6
Debattieren/
Streitkultur
schau-auf-demokratie-workshop-6

Tipps und Mut machen
für einen lebendigen, respektvollen Meinungsaustausch

Messestandort

Festhalle Plauen

Adresse

Äußere Reichenbacher Straße 4
08529 Plauen

Kontakt

marc.rost@festhalle-plauen.de
Tel.: 03741 2912450

Werden Sie Teil unserer Messe!

Wir bieten engagierten Vereinen, Organisationen und Projekten die Möglichkeit, sich bei der Schau auf Demokratie den interessierten Besucher:innen kostenfrei zu präsentieren. Wir werden dabei die Messe in zwei zeitliche Bereiche teilen, um eine möglichst große Vielfalt zu erreichen.

Von 9.00 – 15.30 Uhr sind die Zielgruppe hauptsächlich Kinder und Jugendliche + begleitende Lehrkräfte.

Von 15.30 – 19.30 Uhr sind die Zielgruppe interessierte Bürger:innen der Region. Da die Kapazitäten in der
Festhalle begrenzt sind, bitten wir um das Ausfüllen des Bewerbungsformulars, um eine Vorauswahl treffen zu können und damit eine gute Mischung an Akteuren zusammenzustellen.

Werden Sie Teil unserer Messe!

Veranstalter

Kontakt

Ansprechpartner: Kevin Meinel

Tel.
0151/560 583 51
info@schau-auf-demokratie.de

Unsere Sponsoren